Hebammenpraxis BauchGefühle

Semder Pfad 32, 64846 Klein-Zimmern, Tel: 06078-931284


Akupunktursprechstunde

 

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin). Die TCM geht davon aus, dass die Lebensenergie Qi im Körper zirkuliert. Kommt es durch äußere oder innere Faktoren zum Ungleichgewicht, entsteht dadurch Energiestau, Energiemangel oder Energieüberschuss. Die Folge können Erkrankungen sein. Die Akupunktur kann hier regulierend einwirken. Sie wirkt ganzheitlich auf den gesamten Organismus. Die Akupunktur hat sich besonders bewährt bei:

 

 

Schwangerschaftsbeschwerden

Viele Schwangere leiden gerade zu Beginn der Schwangerschaft an Beschwerden wie

  • Übelkeit/Erbrechen   
  • Schlafstörungen
  • Migräne/Kopfschmerzen
  • Suchtbehandlung ( bei Raucherinnen)

aber auch während des weiteren Schwangerschaftsverlauf kann es zu Beschwerden kommen,

  • Rückenschmerzen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Bluthochdruck
  • Ödeme

 

Die Akupunktur kann während der gesamten Schwangerschaft hervorrangend  angewendet werden

 

 

Zur Wendungshilfe bei Beckenendlage/Steißlage ist bis zur 38.SSW anwendbar.

 

Zur Geburtsvorbereitung

  • ab der 36.SSW, einmal wöchentlich bis zur Geburt
  • es werden Punkte an den Beinen akupunktiert
  • sie wirkt auf den Gebärmutterhals und den Muttermund, diese entwickeln sich im Ende der Schwangerschaft günstig und dadurch kann es zu einer kürzeren Eröffnungsphase kommen.


 

print